Prostadil® 0,4 mg
Status: Arzneimittel - verschreibungspflichtig
Apothekenpflichtig: JA
Anwendungsgebiete:

Prostadil® 0,4 mg Hartkapseln ist ein Prostatamittel, ein sogenannter Alpha-1-Rezeptorenblocker.

Der arzneilich wirksame Bestandteil von Prostadil® 0,4 mg Hartkapseln ist Tamsulosin. Hierbei handelt es sich um einen so genannten Alpha-1-Rezeptorenblocker, der die Spannung der glatten Muskulatur in der Prostata und in der Harnröhre (Urethra) mindert. Tamsulosin sorgt dafür, dass der Harn leichter durch die Harnröhre fließt und erleichtert somit das Wasserlassen.

Prostadil® 0,4 mg Hartkapseln wird angewendet zur Behandlung von Beschwerden im Bereich des unteren Harntraktes, die im Zusammenhang mit einer gutartigen Vergrößerung der Prostata (so genannte benigne Prostatahyperplasie - BPH) stehen.

Zusammensetzung: Der Wirkstoff ist Tamsulosinhydrochlorid.
1 Hartkapsel mit veränderter Wirkstofffreisetzung enthält 0,4 mg Tamsulosinhydrochlorid
Die sonstigen Bestandteile sind:
Kapselinhalt: Mikrokristalline Cellulose, Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer (1:1), Polysorbat 80, Natriumdodecylsulfat, Triethylcitrat, Talkum; Kapselhülle: Gelatine, Indigocarmin (E132), Titandioxid (E171), Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E172), Eisen(III)-oxid (E172), Eisen(II,III)-oxid (E172), Drucktinte (Schellack, Eisen(II,III)-oxid [E172], Propylenglykol).
Packungsgößen und Bestellnr. (PZN): 100 Hartkapseln (PZN-04609850)
Zusatzinformationen: Pharmazeutischer Unternehmer:

CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
Bahnhofstr. 1 a
17498 Mesekenhagen
Tel.: 03834/8539-0
Fax: 03834/8539-398



iconGI_Prostadil-enr-2163240-2015-04-02