Thüringer Arnikatinktur
Status: Arzneimittel - nicht verschreibungspflichtig
Apothekenpflichtig: NEIN
Anwendungsgebiete:

Thüringer Arnikatinktur ist ein pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung stumpfer Verletzungen und von Muskel- oder Gelenkschmerzen.

Anwendungsgebiete:
Zur äußerlichen Anwendung bei Verletzungs- und Unfallfolgen, z.B. bei Blutergüssen, Verstauchungen, Prellungen, Quetschungen, Ödemen infolge eines Knochenbruchs, bei rheumatischen Muskel- und Gelenkbeschwerden; Furunkulose und Entzündungen als Folge von Insektenstichen; oberflächliche Venenentzündungen.
 

Zusammensetzung: Der Wirkstoff ist:
1 ml Flüssigkeit enthält 1 ml Tinktur aus Arnikablüten
[1:10 (Verhältnis Droge zu Auszugsmittel)]
Auszugsmittel: Ethanol 70 % (V/V)
Packungsgößen und Bestellnr. (PZN): 50 ml Tinktur (PZN-04002220)
Zusatzinformationen: Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
Bahnhofstraße 1a
17498 Mesekenhagen
Tel.: 038351 / 5369-0
Fax: 038351 / 6369-25
www.cheplapharm.com

iconGI-thüringer arnikatinktur-2016-05-31